Inngauer Ski-Freestyler erfolgreich bei Deutscher Meisterschaft und Next Generation Tour 2016

 

26.04.2016 18:52 von Florian Woehrer

Alexander Lohr Vize-Meister

Inngau/Stubaital – Am vergangen Wochenende fand am Stubaier Gletscher die Deutsche Meisterschaft im Ski Slopestyle statt. Hierbei ist ein Kurs mit Schanzen und Rutschgeländern zu bewältigen. Die Veranstaltung in der olympischen Sportart wurde vom Skiclub Prien am Chiemsee ausgerichtet. Unterstützt wurde der Verein vom Deutschen- und Bayerischen Skiverband sowie der Firma Rossignol und Häxa. Trotz starkem Schneefall und wenig Sicht konnte  durch die vielen freiwilligen Helfer des Ski Clubs der Wettkampf veranstaltet werden.

Der Kurs war anspruchsvoll da er kurzfristig durch die Wetterumstände verkürzt werden musste. Gerade die Athleten aus dem eigenen Verein kamen damit hervorragend zurecht.

Der erst 14 Jährige Rimstinger, Alexander Lohr der für den Priener SC startet kam mit den Bedingungen hervorragend zurecht und wurde Deutscher Vize Meister im Jahrgang 2000/2001. Da die Meisterschaft gleichzeitig ein FIS Wettkampf  war kann er sich so bei den Erwachsenen über Platz 9 sowie in der Jahrgangswertung als bester 2001er über ein hervorragendes Ergebnis freuen!

Bei den Nachwuchssportlern konnten ebenfalls großartige Ergebnisse eingefahren werden. David Zehentner vom SC Aising-Pang wurde Deutscher Meister im Jahrgang 2002/2003. Martin Aigner, Philipp Mayer und Linus Sommer (alle SC Prien) sowie Alma Rothbauer vom SC Aising-Pang wurden in ihren Altersklassen jeweils Deutsche Vize Meister.

Die Deutschen Meister bei den Erwachsenen sind Florian Preuss und Aliah Eichinger die jeweils auch die FIS Wertung für sich entscheiden konnten.

Im Rahmen der Deutschen Meisterschaft fand auch das Finale der Deutschen Ski Freestyle Jugendtour „Next Generation Tour“ statt. Die Wettkampfserie wurde in Oberammergau, am Sudelfeld und in Garmisch-Partenkirchen ausgetragen. Aufgrund des schlechten Winters konnte das Finale nicht in Deutschland statt finden und wurde kurzerhand mit der Meisterschaft zusammen an den Stubaier Gletscher verlegt.

Auch in der Next Generation Tour konnten die heimischen Freeski – Asse überzeugen. Martin Aigner vom SC Prien gewann sogar die Klasse Jg. 02-03. Die 10-jährige Alma Rothbauer vom SC Aising-Pang konnte sich ebenfalls gegen die Konkurrenz durchsetzten und gewann die Serie im Jg. 05-06. Alexander Lohr und Jona Reichold, beide SC Prien und David Zehentner vom SC Aising-Pang wurden jeweils zweite in ihren Klassen. Mariella Huemke, Linus Sommer, Antonia Mayer (alle SC Prien) und Emil Rothbauer, SC Aising-Pang belegten den dritten Platz in ihren Klassen.

 

 Fotos: Florian Breitenberger

 

 

aktuelle Termine aus den Bereichen

20.10.2017 - ALPIN

Sportwarte Sitzung (Herbst)

am 21.11.17 / 19 Uhr
Einladung/Ort folgen

 

16.10.2017 - ALPIN

Gesamtausschreibung
Audi-Quattro-Cup 2018

(Stand: 16.10.2017)

 

04.09.2017 - LEHRWESEN

Terminkalender 2017-2018

 

04.09.2017 - LEHRWESEN

Übungsleiterversammlung

10.11.2017 / 19:30 Uhr / Schechen

Sponsoren des Skiverbandes:

Hier finden Sie uns:

Skiverband Inngau
Rosenheimer Str. 2
83064 Raubling

Tel: +49 08035 5766+49 08035 5766

Kontakt

Rufen Sie einfach an oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Skiverband Inngau e.V. 2017

Anrufen

E-Mail

Anfahrt